FAQ IRHD

 

Alle Fragen im Überblick:

Was bedeutet die Abkürzung IRHD?

Was versteht man unter Härte?

Was versteht man unter IRHD?

Welche Teile können mit IRHD gemessen werden?

Für welche Anwendungsbereiche werden die (Varianten) Härteverfahren eingesetzt?

Wie groß ist der Eindringweg?

Welche Geometrie besitzen die Eindringkörper?

Wie hoch sind die Kräfte?

Welche Anwendungsbereiche gibt es für IRHD Verfahren?

Welche Materialdicke wird benötigt?

Was muss ich bei der Messzeit beachten?

Wie oft sollte eine Kalibrierung durchgeführt werden?

Wie kann ich Fehler beim Messen vermeiden?

Wie versende ich ein IRHD Gerät?

Wo finde ich die Seriennummer am Controller und am Gerät?

Wo finde ich die Softwareversion?

Wo finde ich die Firmwareversion?

Wie installiere ich die Kabel?

Welche Information wird zu einer Fehldiagnose benötigt?


Was bedeutet die Abkürzung IRHD?

IRHD ist die Abkürzung für "International Rubber Hardness Degree" (Internationaler Gummi Härtegrad).

IRHD ist ein Messgerät für die technische Härteprüfung von Gummi und Kunststoffartikeln.

Was versteht man unter Härte?

Unter der Härte wird der Widerstand gegen das Eindringen eines Eindringkörpers, mit bestimmter geometrischer Form unter definierter Kraft, in die Probe verstanden.
Der Eindringweg wird gemessen und analog oder digital angezeigt.

Was versteht man unter IRHD?

Die IRHD-Härte ist ein Werkstoffkennwert für Elastomere, Schaumstoffe und Kunststoffe.

Welche Teile können mit IRHD gemessen werden?

Von Silikone über Elastomere bis Kunststoffe. Mitentscheidend ist die Materialdicke und Materialbreite.

Für welche Anwendungsbereiche werden die (Varianten) Härteverfahren eingesetzt?

IRHD M (MICRO):  O-Ringe, Weichgummi, Elastomere, Naturkautschuk…
IRHD N: Weichgummi, Elastomere, Naturkautschuk…
IRHD L: Schäume
IRHD H: Kunststoffe

Wie groß ist der Eindringweg?

Je nach Härteverfahren.

IRHD M (MICRO):  0,3 mm
IRHD N: 1,8 mm
IRHD L: 1,1….0,099 mm
IRHD H: 0,44 mm 

Welche Geometrie besitzen die Eindringkörper?

Je nach Härteverfahren.

IRHD M (MICRO):  Kugel 0,395 mm
IRHD N: Kugel 2,5 mm
IRHD L: Kugel 5,0 mm
IRHD H: Kugel 1,0 mm

Wie hoch sind die Kräfte?

Je nach Härteverfahren.

IRHD M (MICRO):  Vorkraft 8,3 mN, Hauptkraft 145 mN, Gesamtkraft 153,3 mN
IRHD N: Vorkraft 0,3N, Hauptkraft 5,4 N, Gesamtkraft 5,7 N
IRHD L: Vorkraft 0,3N, Hauptkraft 5,4 N, Gesamtkraft 5,7 N
IRHD H: Vorkraft 0,3N, Hauptkraft 5,4 N, Gesamtkraft 5,7 N

 

IRHD Geräte haben Gewichte (keine Feder!). Die Gewichte produzieren die erforderlichen Kräfte. Jeder Eindringweg hat eine zugeordnete Härte.

Welche Anwendungsbereiche gibt es für IRHD Verfahren?

IRHD M (MICRO):  35…. 85 (95) IRHD
IRHD N: 35… .85 (95) IRHD
IRHD L: 10…..35 IRHD
IRHD H: 85…100 IRHD

Welche Materialdicke wird benötigt?

Je nach Härteverfahren.

IRHD M (MICRO):    1…5 (ab 0,6 mm)
IRHD N:   8…10 mm
IRHD L: 10…15 mm
IRHD H:   8…10 mm

Was muss ich bei der Messzeit beachten?

Die Messzeit 30 s ist nach der Norm ISO 48 vorgegeben.

Wie oft sollte eine Kalibrierung durchgeführt werden?

Die Kalibrierung von IRHD ist in der Norm ISO 18898 beschrieben. Es werden auch die Mindestanforderungen der Messmittel beschrieben. Bei der Kalibrierung wird die Geometrie des Eindringkörpers, die Messkräfte (Gewichte) und der Messweg überprüft.
Wir empfehlen eine jährliche Kalibrierung.

Wie kann ich Fehler beim Messen vermeiden?

  • Während der Messung darf das Werkstück nicht verschoben werden. Sonst könnte der Eindringkörper Schaden nehmen.
  • Vor der Messung muss überprüft werden, ob das IRHD Härteverfahren für das Material des zu prüfenden Werkstücks geeignet ist.
  • Die Umgebungstemperatur, die Temperatur des Werkstückes sowie die Temperatur des IRHD Prüfgeräts liegt idealerweise bei 23 °C.
  • Die vorgegebene Materialdicke darf nicht unterschritten werden.
  • Die Oberfläche des Prüflings muss sauber und eben sein sowie zwei parallele Flächen besitzen.
  • Für O-Ringe unbedingt die Zentriereinrichtung für O-Ringe benützen. Schnurdurchmesser von 0,6 bis 8,0 mm können hier exakt mittenzentiert werden.
  • Werden mehrere Messungen an einem Prüfling durchgeführt darf jede Messposition nur einmal verwendet werden, d.h. nach jeder Messung erfolgt ein verschieben des Werkstücks.
  • Wurde das IRHD Prüfgerät unsachgemäß verwendet, muss dieses überprüft bzw. neu kalibriert werden.

Wie versende ich ein IRHD Gerät?

Versenden Sie das Gerät nur in der Originalverpackung, diese können Sie bei Bedarf nachbestellen. Die vorgesehene Transportsicherung muss installiert werden.

Wo finde ich die Seriennummer am Controller und am Gerät?

Controller:
Ist auf der Rückseite. Beginnend mit CON…

IRHD Messkopf:

MICRO: Auf der linken Seite
MACRO:  Auf der rechten Seite

Wo finde ich die Softwareversion?

In der IRHD Software.

Hildebrand GmbH Durometer Dickenmessgerät IRHD Software

Wo finde ich die Firmwareversion?

Hildebrand GmbH Durometer Dickenmessgerät IRHD Firmwareversion

Wie installiere ich die Kabel?

MICRO IRHD:
Hildebrand GmbH Durometer Dickenmessgerät Micro IRHD Installation

Welche Information wird zu einer Fehldiagnose benötigt?

  1. Seriennummer vom Gerät
  2. Seriennummer vom Controller
  3. Softwareversion z.B. 2.51
  4. IRHD Controller I oder II
  5. Firmware Version z.B. 1.12